Home
Angebote
Gewässer
Bedingungen
Aktuelles
Galerie
Ablauf/Anfrage
Impressum
Haftung
   
 



Friedfischangeln mit allen Methoden: Angeln mit Stipp- und Matchrute, Angeln mit Futterkorb.

-  Angeln mit Kunstködern (Spinner, Twister, Blinker, Wobbler etc.) und Systemen für tote Köderfische  Raubfische

-  Grund- und Posenangeln auf Raubfische

-  Angeln auf Karpfen

-  Flugangeln auf Cypriniden, Raubfische und Salmoniden.

-  Nachtangeln auf Aal

-   Wallerangeln

-  Gewässerexkursion (Führung zu den Hotspots der Region mit  Erklärung der erfolgreichen Angeltechniken)

-  Grundkurse für Angelanfänger (Geräte, Montagen Köder, Futtertechnik, Auswahl der Angelplätze, Fang und Verwertung)

Angeln an Forellenseen




o       Wallerangeln ( Italien)

o       Lachsangeln ( Alaska)

o       Hochseeangeln vom kleinen Boot (Dänemark, Norwegen, Fehmarn)

o       Brandungsangel auf Dorsch und Plattfisch (Fehmarn)

o       Watangeln auf Dorsch und Meerforelle (Fehmarn)

Das Programm wird individuell nach Ihren Wünschen abgestimmt! 




Viele möchten gerade in der Urlaubszeit die ersten Versuche beim Angeln wagen. Oft ist es Unkenntnis über die Rechtslage im Urlaubsgebiet, oder die Scheu vor den Anschaffungskosten für das Angelgerät was diesen Ansatz verhindern.

In vielen Reiseländern ist es erlaubt ohne Angelschein zu angeln oder die Angelerlaubnis ist einfach für jedermann erhältlich.

Sogar an der deutschen Nord- und Ostseeküste gibt es Ausnahmegenehmigungen ohne Fischerprüfung.

Ideale Bedingungen um einen Angelversuch zu starten! 

Nennen Sie mir Ihr Reiseziel und die Reisezeit.

Sie erhalten einen Grundkurs mit Infomaterial über gesetzliche Vorgaben, zu erwartende Fischarten, Angeltechniken und benötigtes Material.

Auf Wunsch kann auch Leihgerät gegen Kaution und Leihgebühr zur Verfügung gestellt werden.

 Bitte rechtzeitig anmelden, da die Kursvorbereitung etwas Zeit in Anspruch nimmt.

 
   
Top